Fragen & Antworten!

Häufig gestellte Fragen zur Mitgliedschaft in unserem Golfclub:

Wie und wo kann ich mich anmelden?
Sie können sich ganz einfach über unsere Homepage anmelden oder auch per Fax oder per Post. Klicken Sie einfach auf Mitgliedschaft > Anmelden.

Erhalte ich als Mitglied einen offiziellen Mitglieds-Ausweis?
Ja! Der Golfclub GardenGolf Metz Technopole ist dem französischen Golfverband angeschlossen und Sie erhalten den Original-Ausweis des G.C. GardenGolf Metz Technopole ausgestellt vom französischen Golfverband mit dessen Logo und dem der EGA (European Golf Association).

Besitzen die Mitgliedskarten des G.C. Metz Einschränkungen?
Nein! Im Gegensatz zu einer deutschen (DGV)-Fernmitgliedschaft sind die Mitgliedskarten des G.C. GardenGolf Metz Technopole nicht durch den Aufdruck „eS“ (eingeschränktes Spielrecht) gekennzeichnet. Golfer mit DGV-Fernmitgliedschaften, deren Karten immer mit mit „eS“ gekennzeichnet sind, werden sehr oft nicht als Greenfee-Spieler akzeptiert oder aber zahlen ein erhöhtes Greenfee.

Kann ich im G.C. GardenGolf Metz Technopole spielen?
Jederzeit, gegen Entrichtung des regulären Greenfees (die Nutzung der Driving-Range ist kostenlos).

Bei welchen Golfclubs kann ich gegen Greenfee spielen?
Auf fast allen Golfclubs weltweit, die Gäste als Spieler akzeptieren und sofern Sie die Handicap-Anforderung des Platzes erfüllen.

Benötige ich die Platzreife/Platzerlaubnis?
Ja! Die Platzreife ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft im G.C. GardenGolf Metz Technopole. Es werden alle PE-Bestätigungen von Golf-Professionals anerkannt. Ihre Platzerlaubnis wird problemlos übernommen, wir benötigen nur die Kopie Ihrer Platzerlaubnis.

Wird mein vorhandenes HCP übernommen?
Ja! Ihr bisheriges HCP wird von uns 1:1 übernommen. Dazu benötigen wir eine Kopie Ihrer letzten Mitgliedskarte oder Vorgabenstammblattes.

Wie schnell kann ich Mitglied werden?
Sofort nach Ihrer Anmeldung und der Zahlung des Mitgliedsbeitrages. Ihren Ausweis erhalten Sie in der Regel 3-4 Wochen nach der Weiterleitung Ihrer Daten an den Golfclub. Bis zum Eintreffen Ihrer Mitgliedskarte erhalten Sie von uns vorab per E-Mail/Post Ihr aktuelles Vorgabestammblatt zugesandt.

GMS-07-pic-nachoben


Wo wird mein Handicap geführt?
Ihr HCP wird über den G.C. GardenGolf Metz Technopole geführt. Wenn Sie ein Turnier gespielt haben, teilen Sie uns den Tag und Golfclub mit, an dem Sie das Turnier gespielt haben, wir holen und Ihre Scorekarte aus dem Internet und melden Ihr Ergebnis an Ihren Heimatclub.

Wie kann ich mein Handicap verbessern?
Bei allen vorgabewirksamen Golfturnieren und auch über EDS-Runden.
(Information über EDS-Runden finden Sie unten)

Wie und wann kann man die Mitgliedschaft kündigen?
Die Mitgliedschaft in unserem Golfclub muss nicht gekündigt werden, sie gilt jeweils für das beantragte Kalenderjahr und kann immer wieder durch Zahlung verlängert werden. Wir binden unsere Mitglieder nicht, jedes Mitglied entscheidet selbst jedes Jahr aufs neue, ob es seine Mitgliedschaft verlängern möchte.

Kann man seine Mitgliedschaft auch ruhen lassen?
Ja! Jedes Mitglied kann seine Mitgliedschaft für ein oder mehrere Jahre ruhen lassen, ohne weitere Verpflichtung. Wenn ein Mitglied sich dann nach Jahren entscheidet, seine Mitgliedschaft wieder zu aktivieren, kann diese einfach durch Zahlung wieder erfolgen.

Gibt es versteckte Kosten für die Golfmitgliedschaft?
Nein! Es entstehen keine weiteren Kosten. Alle Kosten und Gebühren sind mit Zahlung der einmaligen Anmeldegebühr und dem jeweiligen Jahresbeitrag beglichen.

Zahlung der Mitgliedsbeiträge?
Beiträge müssen durch unsere Mitglieder per Banküberweisung ausgeglichen werden. Wir ziehen die Beiträge weder durch Lastschrift noch über Kreditkarten ein.

Ihre Frage wurde nicht durch unsere FAQ`s beantwortet?
Sollten Sie nach dem Lesen der FAQ`s noch weitere Fragen haben, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Wir beantworten gern Ihre Fragen, diese können Sie uns über unser Kontaktformular zusenden. Sie können uns aber auch anrufen (0 61 02/30 85 00) oder uns Ihre Rufnummer zusenden, wir rufen Sie dann zurück.

GMS-07-pic-nachoben



INFORMATION ÜBER  EXTRA-DAY-SCORES

Hier die grundlegenden Voraussetzungen:
Vor Antritt der EDS-Runde müssen Sie sich im Clubsekretariat des jeweiligen Golfclubs registrieren lassen. Ihr Zähler benötigt eine DGV-Stammvorgabe von -36,0 oder besser, wobei Pro´s diese Aufgabe nicht übernehmen dürfen. Nach Beendigung der Runde muss die Score-Karte im Clubsekretariat abgestempelt werden.

GMS-07-point-blau03EDS-Runden sollten, müssen aber nicht, im Heimatclub gespielt werden.

GMS-07-point-blau03Von HCP 54 bis HCP 26,5 darf man so viel EDS spielen wie man will.
(Allerdings muss man sich von HCP 37 auf 36 in einem Vorgabewirksamen
Turnier unterspielen)

GMS-07-point-blau03Von HCP 26,4 bis HCP 18,5 darf man nur so viele EDS spielen wie
 vorgabewirksame Turniere in dem Stammblatt des Spielers stehen.

GMS-07-point-blau03Ab HCP 18,4 darf man keine EDS mehr spielen.

GMS-07-point-blau03Die Original-Scorekarte muss uns im Original vorgelegt werden, damit die
HCP-Änderung vom G.C. GardenGolf Metz Technopole vorgenommen werden kann.


GMS-07-pic-nachoben



Golfball Golferin
Golfer Green